DistANCE

Startseite/DistANCE

Kurzfassung

5 TanzpädagogInnen haben ein Jahr lang mit SchülerInnen aus 5 Berliner Schulen getanzt. Dabei haben sie durch den Tanz spielerisch das Thema der Deutschen Teilung und Wiedervereinigung behandelt. Beide Disziplinen, der Tanz und die Deutsche Teilung, waren den SchülerInnen zuvor eher unbekannt. Die SchülerInnen haben selbst themenbezogene Tänze entwickelt und gefilmt. Entstanden ist ein persönlicher Blick von Berliner SchülerInnen auf das Thema Grenzen und Einheit, der Kunstfilm „DistANCE“.

Motivation

Wir glauben fest daran, dass wir mit tanzpädagogischer Arbeit in Schulen nachhaltig etwas bewirken können. Wir vermitteln durch unsere Arbeit so wichtige Fähigkeiten für das ganze Leben: Stets alle Seiten zu betrachten, nicht nur die eigene; an die eigenen Fähigkeiten zu glauben... Wir zeigen Kindern neue Möglichkeiten des Ausdrucks auf. Was gibt es Schöneres, als spielerisch zu vermitteln, wie wichtig Respekt für sich und andere sind und Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken?