Breathe in Break out!

Startseite/Breathe in Break out!

Kurzfassung

Das Projekt besteht in jugendkulturellen Tanz- und Musikveranstaltungen, die junge Menschen für ein solidarisches Miteinander im Kontext des Erstarkens rechtsextremistischer Kräfte in Halle und Ostdeutschland zu sensibilisieren. Durch partizipative, ansprechende und diverse Formate mit öffentlichkeitswirksamen Charakter und internationaler Ausrichtung möchten wir sie anregen, sich gegen Sexismus, Rassismus und Gewalt und für eine weltoffene, gewaltfreie und humane Gesellschaft zu engagieren.

Motivation

Ich tanze seit 4 Jahren Breakdance und erlebe, dass wir zusammenhalten und sehr konstruktiv mit Unterschieden im Geschlecht, im Alter, in der Herkunft oder im Einkommen umgehen. Das ist in anderen Bereichen meines und des öffentlichen Lebens selten der Fall. Anhaltender Sexismus und andere Formen menschenfeindlicher Diskriminierung bestürzen mich – schließlich leben wir im 21. Jahrhundert! Als Hip Hopper erkenne ich, dass ich eine wirksame Rolle bei der Überwindung dieser Probleme spielen kann.