Sprechstundenschwester – typisch ostdeutsch

Startseite/Sprechstundenschwester – typisch ostdeutsch

Kurzfassung

Ich habe die Website „Sprechstundenschwester – typisch ostdeutsch“ konzipiert und als work-in-process-Projekt im April 2019 online gestellt. Die Website versteht sich als nichtkommerzielles Forschungs-, Informations-, Dokumentations- und Austauschforum für nicht anerkannte DDR-Berufsabschlüsse. Den reglementierten Gesundheitsberuf der examinierten Sprechstundenschwester konnte man in der DDR an medizinischen Fachschulen ab 1974 studieren (Fachrichtung Sprechstundenassistenz).

Motivation

Ich bin im Erstberuf selbst examinierte Sprechstundenschwester (Examen 1988) und habe über 20 Jahre Berufserfahrung im ambulanten und stationären Bereich. Seit 15 Jahren bin ich nur noch als Journalistin tätig und muss keine beruflichen Restriktionen fürchten. Sagen, was ist und im besten Fall etwas zum Positiven verändern, dabei viele tolle Menschen treffen, motiviert mich, weiterzumachen – auch wenn der Wind teilweise stark entgegenweht.