Online-DDR-Zeitzeugengespräche

Startseite/Online-DDR-Zeitzeugengespräche
#

Kurzfassung

Ich gelte als jüngster DDR-Zeitzeuge Deutschlands, weil ich 1989 im Alter von nur 16 Jahren alleine aus der DDR über Ungarn in den Westen geflohen bin. Bisher hatte ich schon viele Veranstaltungen mit tausenden (sic!) Teilnehmenden, vor allem Schülerinnen und Schülern aus dem In-und Ausland. Mir ist dabei eine „attitude of gratitude“ wichtig, weil Demokratie, Rechtsstaatlichkeit & Vielfalt immer wieder neu geschützt und verteidigt werden müssen.

Motivation

Durch meine Arbeit habe ich gemerkt, dass ich die Gabe habe, Menschen zum Guten zu motivieren. Gerade in diesem stürmischen Zeiten sehe ich das als meine persönliche Bestimmung an, damit etwas für die Versöhnung zwischen allen Deutschen und allen anderen Menschen in unserem Land zu tun. Lasst uns alle zusammen bewusst machen, dass es die Werte unseres Grundgesetzes sind, die uns überhaupt erst ein Leben in Freiheit, Würde und materiellem Wohlstand ermöglichen. Und Konsum ist nicht alles!!!