Lesereihe bauschen & biegen

Startseite/Lesereihe bauschen & biegen

Kurzfassung

Die Lesereihe bauschen & biegen wurde unter dem Dach des samt & sonders e.V. 2018 in Freiburg gegründet um niedrigschwellige literarische Veranstaltungen mit politischer Setzung zu organisieren. Bei den Lesungen kommen Autor*innen mit Expert*innen aus der Praxis und dem Publikum ins Gespräch. Wir verstehen Literatur als soziale Praxis und möchten gesellschaftliche Fragestellungen neu betrachten und mit den Besucher*innen auf Augenhöhe während und nach der Veranstaltung diskutieren.

Motivation

Wir möchten neben kulturellen Institutionen ein Angebot schaffen, dass ein diverses Publikum anzieht, das gesellschaftsrelevante Fragen aufgreift. Wir sind überzeugt, dass literarische Veranstaltungen als wichtige Begegnungsorte fungieren können und möchten dies über interessante und kreative Formate unter Beweis stellen. So hoffen wir einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten, indem wir tatsächlichen und nachhaltigen Austausch fördern und spürbaren gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken.