„Gewaltfrei für Demokratie“. Von der Friedlichen Revolution bis Heute.

Startseite/„Gewaltfrei für Demokratie“. Von der Friedlichen Revolution bis Heute.

Kurzfassung

Der Thementag, organisiert von Bunt statt braun e.V., dem BStU, Ast. Rostock, und der Hanse- und Universitätsstadt Rostock im Kooperation mit der Innenstadtgemeinde Rostock am 19. Oktober 2019 nahm das Doppeljubiläum (70 Jahre GG, 30 Jahre Friedliche Revolution) des Jahres zum Anlass, um über die Erinnerung an 1989 und Reflexionen über den Weg danach mit einer Diskussion über gegenwärtige politische und gesellschaftliche Herausforderungen zu verbinden.

Motivation

Für uns, Bunt statt braun e.V., spielt die Friedliche Revolution 1989 und die Transformation der 1990er Jahre eine grundlegende Rolle. Unser Vereinslogo, der Schmetterling, begleitet die Zivilgesellschaft von Rostock seit den Demonstrationen mutiger Menschen im Herbst 1989. Zu diesem Zeitpunkt stand er für Demokratisierung - seit dem Pogrom in Lichtenhagen 1992 und dem Wahlkampfabschluss der NPD 1998 steht er für Solidarität und Vielfalt.