Citizen2be

Startseite/Citizen2be

Kurzfassung

2016 gründet Bettina Schuler die gemeinnützige Ug Citizen2be mit dem Ziel, so vielen traumatisierten Frauen, insbesondere Geflüchteten, die Möglichkeit zu geben, die Kraft des Yoga für sich zu nutzen. Denn ein Trauma setzt sich nicht nur im Kopf, sondern auch im Körper der Betroffenen fest und kann dort durch bestimmte Gerüche, Berührungen, Geräusche oder Ähnliches – den sogenannten Triggerpunkten – jederzeit wieder ausgelöst werden.

Motivation

Ich habe qua meiner Geburt schon zwei Mal im Lotto gewonnen: Zum einen, weil ich in Deutschland, einem der reichsten Länder der Welt geboren worden bin und zum anderen, weil mir als Kind einer gut situierten Mittelstand-Akademikerfamilie alle Chancen offen standen. Von diesem Glück möchte ich ein Stück weit etwas abgeben. Ja, ich denke, dass ich sogar dazu verpflichtet bin. Denn ich kann von niemanden, der um seine Existenz kämpft verlangen, sich auch noch für andere einzusetzen.