CAJ Berlin – „Du hast was zu sagen: Partizipation und Chancengleichheit in der Bildung ermöglichen“

Startseite/CAJ Berlin – „Du hast was zu sagen: Partizipation und Chancengleichheit in der Bildung ermöglichen“

Kurzfassung

Ziel das Projekt ist es, soziales Engagement von Jugendlichen mit Migrationshintergrund durch partizipative und diversitätsbewusste Bildungsmaßnahme zu fördern: In einer ersten Phase werden Jugendliche mit und ohne Fluchthintergrund zu Multiplikator*innen der politischen Bildung ausgebildet. In einer zweiten Phase werden die Multiplikator*innen durch selbstgeführte Workshops weitere Jugendliche ermutigen, sich an der Gesellschaft zu beteiligen und ihre Meinung zu äußern.

Motivation

Durch meine eigene Migrationsgeschichte habe ich Diskriminierung und Frust wegen der Sprachbarriere erlebt und teilweise überwunden. In diesem Projekt war es mir sehr wichtig, Jugendliche mit Migrations- und Fluchthintergrund als Individum wahrzunehmen und ihren Ideen und Wünschen einem Raum geben. Ich bin der Überzeugung, dass die Zukunftgesellschaft offen und vielfältig sein sollte und möchte Jugendliche aus unterschiedlichen Lebenswelten ermutigen, sich gemeinsam für Solidarität einzusetzen