Belzig geht an die Tischdecke

Startseite/Belzig geht an die Tischdecke

Kurzfassung

‚Belzig geht an die Tischdecke‘ ist ein Projekt der Theatergruppe Departure e.V. unter der künstlerischen Leitung von Anne-R. Düsterhöft sowie der Mitwirkung weiterer Theaterschaffender. Teilnehmende des Projekts sind Bürger*innen aus Bad Belzig und Umgebung, die sich seit November 2019 regelmäßig getroffen und gemeinsam ein Theaterstück entwickelt haben. Gegenstand ihres theatralischen Dialoges sind ihr Leben in der Stadt Bad Belzig sowie die Themen Demokratie, Mitbestimmung und Beteiligung.

Motivation

Demokratische Prozesse erleben in herausfordernden Zeiten. Partizipatorische Mitgestaltung durch dieses Projekt zu erreichen, war eine wichtige und wertvolle Erfahrung. Theater fördert die Inklusion von Menschen, die Schwierigkeiten im gesellschaftlichen Teilhabeprozess haben. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass basisdemokratische Prozesse etwas erreichen können und wir alle für den Erhalt von Demokratie zuständig sind. Es entstanden Mitgestaltung, Solidarität, Zuhören, Diskussion und Gemeinsames